Startseite | Für Privatpersonen

ETL PISA für Arbeitnehmer

ETL PISA

Nie war Ihre Einkommensteuererklärung so einfach

Mit ETL PISA macht sich Ihre Steuererklärung fast von allein. Sie laden die Belege einfach hoch, der Steuerberater kümmert sich um den Rest. Die vollintegrierte Kommunikations-, Belegverwaltungs- und Archivierungsplattform spart so viel Zeit und Nerven.

60.000 Mandanten vertrauen ETL PISA schleppen keine Aktenberge mehr und konzentrieren sich auf das Wesentliche.

Mit ETL PISA macht sich Ihre Steuererklärung fast von allein. Die Zeit ist vorbei, in der Sie Papierbelege sortieren mussten. Einfach jeden Beleg, den Sie per Post erhalten, einscannen oder abfotografieren, hochladen und fertig. Um den Rest kümmert sich der Steuerberater. Am Jahresende bekommen Sie den fertigen Entwurf Ihrer Steuererklärung und Sie müssen nur noch unterschreiben. Im Durchschnitt gibt es vom Finanzamt übrigens 900 Euro zurück.

Sind Sie sich nicht sicher, ob eine Quittung für die Einkommensteuer wichtig ist? Kein Problem: Fotografieren Sie den Beleg ab und senden Sie ihn mit einem Kommentar an Ihren Steuerberater. Er wird Ihnen fix mitteilen, ob der Beleg steuerlich relevant ist – so wissen Sie gleich fürs nächste Mal Bescheid.

Austausch mit dem Steuerberater

Wie lade ich Belege mobil hoch?

Laden Sie die App „PISA|Beleg“ im Apple App Store oder im Google Play Store herunter. Egal welches Betriebssystem Sie nutzen, egal ob Smartphone oder Tablet – die App funktioniert auf jedem Gerät.

Dann einfach die Belege abfotografieren, kategorisieren und schon steht der Beleg in ETL PISA für Sie und Ihren Steuerberater zur Verfügung.

Wie versende ich Nachrichten?

Die erste Ansicht von ETL PISA ist immer Ihr Posteingang. Hier sehen Sie neue Nachrichten sofort. Im Gegensatz zur klassischen E-Mail ist die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Steuerberater hier sicher und verschlüsselt.

Wie stelle ich die Basis-Dokumente zur Verfügung?

Ihr Steuerberater benötigt von Ihnen einige Basis-Dokumente wie die Mitteilung der steuerlichen Identifikationsnummer. Sie können auch diese Basis-Dokumente einfach scannen oder mit der ETL PISA App hochladen, eine Kategorie auswählen und in den „PISA Pendelordner“ legen, ihr Steuerberater ordnet sie anschließend dem richtigen Ordner zu.

Wo finde ich meine Daten und Auswertungen?

ETL PISA ist das zentrale elektronische Archiv für Ihre Unterlagen, die Sie nun überall und jederzeit zur Hand haben. Hier stellt Ihr Steuerberater Ihnen die Steuerbescheide zur Verfügung. Aber auch Ihre Basis-Dokumente werden hier sicher aufbewahrt: Ergänzende Angaben zur Einkommensteuererklärung, Mitteilung steuerliche Identifikationsnummer, Mitteilung Steuernummer.

Wenn Sie wollen, benachrichtigen wir Sie per SMS und per E-Mail, wenn Sie eine Nachricht erhalten haben oder ein neues Dokument online ist.

Was kann ich mit dem Privatsafe machen?

Ein weiteres Plus ist der kennwortgeschützte ETL PISA Privatsafe. Darin können Sie beispielsweise Kopien Ihres Ausweises bzw. Reisepasses, den Versicherungsschein der Auslandskrankenversicherung und den Impfpass hinterlegen. So haben Sie im Notfall weltweit Zugriff auf Ihre Dokumente. Auch eine Liste mit Ihren wichtigsten Kontakten und Notrufnummern sowie Name und Adresse Ihres Hotels sind im ETL PISA Privatsafe gut aufgehoben. So sind Sie im Fall, dass Ihnen Ihre Reiseunterlagen verloren gehen, schnell handlungsfähig. Durch die Vergabe eines Passwortes ist er ausschließlich für Sie einzusehen. Damit können die darin hinterlegten Daten nicht in falsche Hände geraten.

Wie erfolgt die Rechnungslegung?

Wenn Sie die Rechnungen Ihres Steuerberaters in elektronischer Form erhalten wollen, funktioniert auch das über ETL PISA denkbar einfach. Die Rechnungen werden vom Steuerberater in das PISA Portal eingestellt und Sie erhalten, wenn gewünscht, eine Benachrichtigung und können sofort die Zahlung veranlassen.

Lohn- und Gehaltsdokumente online

Wo erhalte ich online Zugriff auf meine Lohn- und Gehaltsdokumente?

Ihr Arbeitgeber hat einen ETL-Steuerberater mit Ihrer Gehaltsabrechnung beauftragt. Um Ihre Lohndokumente einzusehen, nutzen Sie bitte das Portal eMitarbeiter. Das Login finden Sie auf der Website Ihrer Kanzlei. Selbstverständlich haben nur Sie auf Ihre datenschutzrechtlich gesicherten Dokumente Zugriff. Das Portal eMitarbeiter passt sich jeder Bildschirmgröße an. So können Sie Ihre Dokumente am Rechner und jeder Zeit mobil auf Ihrem Smartphone oder Tablet einsehen.

Welche Lohndokumente stehen im Portal eMitarbeiter zur Verfügung?

Im Portal werden die monatlichen Entgeltabrechnungen, die SV-Meldungen, die LSt-Bescheinigungen und die A1-Bescheinigungen (bei betriebsbedingten Auslandsaufenthalten) übersichtlich und komfortabel zur Verfügung gestellt. Alle Dokumente werden im PDF-Format innerhalb des eMitarbeiters abgelegt und können bei Bedarf ausgedruckt und heruntergeladen werden.

Kann ich auch auf meine Dokumente zugreifen, wenn ich nicht mehr für meinen Arbeitgeber tätig bin?

Nach dem Ausscheiden können Sie noch mindestens sechs Monate auf Ihre Lohndokumente zugreifen.

Erhalte ich eine Benachrichtigung, wenn neue Dokumente zur Verfügung stehen?

Ja, die entsprechende Funktion kann im Portal aktiviert werden.

Wir verwenden Cookies

Entscheiden Sie selbst, ob diese Website neben funktionell zum Betrieb der Website erforderlichen Cookies auch Betreiber-Cookies sowie Cookies für Tracking und Targeting verwenden darf. Weitere Details finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Einstellungen individuell anpassen Einstellungen jetzt speichern Alle Cookies zulassen und speichern
x